Menü

1. Mitgliedsausweise, Partnerkarten und Dauerkarten

handball hamm Mitgliedsausweis:
Alle Mitglieder erhalten einen Mitgliedsausweis, der zum ermäßigten Eintritt bei den Ligaspielen (ausgenommen Spiele der ASV Hamm-Westfalen) berechtigt.

handball hamm Partnerkarte: 8,00 €
Spieler der SG handball hamm aus folgenden Mannschaften (Oberliga, Verbandsliga, Landesliga, A-Jugend) können für ihre Partner jeweils eine Partnerkarte erwerben, die zum ermäßigten Eintritt berechtigt. (1 Partnerkarte je Spieler, Anträge zum Download hier auf der Homepage oder in der Geschäftsstelle, Abgabe der vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Anträge bei den Trainern/Betreuern oder in der Geschäftstelle handball hamm)

handball hamm Dauerkarte
(berechtigt zum Eintritt aller Heimspiele der Liga, ausgenommen Spiele der 2. Bundesligamannschaft ASV Hamm-Westfalen)
Erwachsene: 80,00€
Ermäßigt: 60,00€

2. Eintrittspreise zu den Spielen

handball hamm 2. Herren (Oberliga Westfalen)

Erwachsene: 7,00€
Ermäßigt: 5,00€
Mitglied/Partnerkarte: 2,00 €

handball hamm 1. Damen (Verbandsliga Westfalen St. 2)
Erwachsene: 4,00€
Ermäßigt: 3,00€
Mitglied/Partnerkarte: 2,00 €

handball hamm 3. Herren (Landesliga Westfalen Bezirk Süd, St. 3)
Erwachsene: 4,00€
Ermäßigt: 3,00€
Mitglied/Partnerkarte: 2,00 €

handball hamm A-Jugend (Oberliga)
Erwachsene: 3,00€
Ermäßigt: 2,00€
Mitglied/Partnerkarte: 1,00 €

 

Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt.
Freier Eintritt zu allen Heimspielen der Liga außer Spielen der 2. Bundesliga-Mannschaft ASV Hamm-Westfalen sowie Pokalspielen.

Ermäßigungen gelten für Jugendliche/Schüler über 14 Jahre und Studenten sowie Rentner und Schwerbeschädigte nur mit entsprechendem Ausweis.

Vereinseigene Jugendliche haben nach Vorlage ihres Mitgliedsausweises freien Eintritt zu allen Spielen.

Bei Pokal-, Freundschafts- und/oder Topspielen können die Eintrittspreise abweichen!

Hallenzugang nur mit gültiger Eintrittskarte oder entsprechendem Ausweis. Den Anweisungen des Ordnerdienstes ist Folge zu leisten.

Sporthalle des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums

Freiherr von Stein SporthalleDas Freiherr-vom-Stein-Gymnasium ist in der Karl-Koßmann-Str. 2 in 59071 Hamm.
Die Steinhalle fasst bis zu 900 Zuschauer.

Über die A1, Ausfahrt Hamm-Bergkamen
Dortmunder Straße Richtung Hamm. Nach ca. 5,5 km kurz nach einer Mercedes Filiale gabelt sich die Straße in die Dortmunder und Herringer Straße auf
. Hier am besten dem rechten Zweig (Herringer Straße) gefolgt werden. Nach ungefähr 8 km rechts in die Otto-Brenner Straße 
 (diese ändert nach einer Unterführung ihren Namen in Alleestraße)
. Nachdem man die Werler Straße überquert hat und damit die Liebfrauenkirche rechts liegen gelassen hat, weiter gerade aus Richtung Ahornallee. Weiter geradeaus auf der Birkenallee und später auf der Soester Straße. Links abbiegen auf die Ostwennemarstrasse und nach 2,1 km erreicht man den Maximilian Park und das Freiherr-von-Stein Gymnasium.

Über die A2, Ausfahrt Uentrop

Dolberger Straße Richtung Hamm. Nach 1,1 km links abbiegen, um auf Dolberger Straße zu bleiben . 350m geradeaus auf Zollstraße . Rechts abbiegen auf Lippestraße und nach 4,9 km Links abbiegen auf Ostwennemarstraße . An der Kreuzung geradeaus und den Kreisverkehr passieren. Auf der linken Seite befindet sich die Westpress-Arena. An der Bushaltestelle Maximilian Park befindet sich die Freiherr-von-Stein Halle

 

Sporthalle Friedensschule

FriedensschuleDas Sporthalle Friedensschule in der Josef-Wiefels-Straße in 59063 Hamm.
Die Friedensschule fasst bis zu 700 Zuschauer.

Über die A1, Ausfahrt Hamm-Bergkamen
Dortmunder Straße Richtung Hamm. Nach ca. 5,5 km kurz nach einer Mercedes Filiale gabelt sich die Straße in die Dortmunder und Herringer Straße auf
. Hier am besten dem rechten Zweig (Herringer Straße) gefolgt werden. Nach ungefähr 8 km rechts in die Otto-Brenner Straße 
 (diese ändert nach einer Unterführung ihren Namen in Alleestraße)
. Nachdem man die Werler Straße überquert hat und damit die Liebfrauenkirche rechts liegen gelassen hat, biegt man links in die Ludwig-Erhard-
Straße (diese ändert kurz darauf ihren Namen in Heßlerstraße)
. An der zweiten Kreuzung rechts in die Marker Allee
– Die erste Straße rechts führt bereits zur Halle.

Über die A2, Ausfahrt Hamm
– B 63 (Werler Straße) Richtung Hamm
Nach ca. 5,5 km an der Liebfrauenkirche rechts in die Ahornallee. Die zweite Straße links in die Ludwig-Erhard-Straße (diese ändert kurz darauf ihren Namen in Heßlerstraße). An der zweiten Kreuzung rechts in die Marker Allee. Die erste Straße rechts führt bereits zur Halle.

 

Elisabeth-Lüders-Sporthalle

LüdershalleDie Elisabeth-Lüdes-Sporthalle ist "Am Ebertpark 7" in 59067 Hamm.
Die Lüders-Halle fasst bis zu 300 Zuschauer.

Über die A1, Ausfahrt Hamm-Bergkamen
Dortmunder Straße Richtung Hamm. Nach ca. 5,5 km kurz nach einer Mercedes Filiale gabelt sich die Straße in die Dortmunder und Herringer Straße auf. Hier am besten dem rechten Zweig (Herringer Straße) gefolgt werden. Nach weiteren ca. 3 km (die Straße heißt nun Wilhelmsstraße) rechts in die Ackerstraße. Nach ca. 200 m liegt die Halle auf der rechten Seite.

Über die A2, Ausfahrt Hamm
B 63 (Werler Straße) Richtung Hamm. Nach ca. 5,5 km an der Liebfrauenkirche links in die Ahornallee. Nach ca. 1 km nach der Unterführung links in die Banningstraße. Dieser bis zum Ende folgen und am Ende rechts. Die Halle befindet sich sofort auf der linken Seite.