Menü

Jüngst haben die B-Junioren des ASV Hamm-Westfalen den Klassenaufstieg in die Handball-Verbandsliga erreicht. Jetzt siegte das junge Team von Trainer Jens Gawer beim ASV-Turnier in der Stein-Halle.Zu einem Rasen-Kleinfeldturnier hatte der ASV Hamm-Westfalen eingeladen, aber an beiden angesetzten Wettkampftagen spielte das Wetter einfach nicht mit. Doch der Hammer Organisator Christof Reichenberger hatte vorgesorgt und nicht nur die Freiherr-vom-Stein Sporthalle, sondern auch die Westpress-Arena als Ausweich-Spielstätten angemietet. „Wir konnten daher unser Turnier wie geplant durchführen und den jüngsten Teilnehmern hat es auch sichtlich gefallen, dass sie dort einmal spielen dürfen, wo sonst nur die Zweitliga-Profis des ASV um Punkte kämpfen“, erklärte der Hammer Turnierchef.

Gleichsam als offene Hammer Stadtmeisterschaft durchgeführt standen insgesamt sieben Einzelturniere auf dem Programm. Summarisch kämpften 36 Mannschaften um Pokale und Sachpreise des Ausrichters und um Gewinnermedaillen des Hammer Turn- und Spielfestes. Zufrieden mit dem Turnierverlauf und überrascht über die oftmals starken Mannschaftsleistungen war Reichenberger am Ende der Veranstaltung. „Wir haben dieses Turnier zuletzt vor 15 Jahren durchgeführt. Im Vergleich dazu ist das Leistungsniveau der einzelnen Jahrgangteams enorm gestiegen“, erklärte der Co-Trainer der ASV-Zweitligatruppe und bezog sich mit dieser Einschätzung nicht nur auf die drei Turniersieger (männliche B-, C- und D-Junioren) des Gastgeber-Vereins. „Auch die beiden erstplatzierten Oberliga C-Mädchenteams aus Werl und Beckum, sowie die E-Junioren des TuS Wellinghofen haben absolut stark gespielt. Wir freuten uns über viele spannende und hart umkämpfte Einzelspiele, doch auch die Handball-Begeisterung bei den jüngsten Teilnehmern aus den Mini-Teams war regelrecht spürbar“, erläuterte Reichenberger, der sich nach dem letzten Turnierspiel auch speziell bei den Großeltern, Eltern und Freunden der jungen Spielern für die sportliche Fairness auf den Rängen bedankte. „Wir hatten phasenweise mehr als 400 Besucher in den beiden Hallen. Alle haben nicht nur ihr eigenes Team lautstark unterstützt, sondern auch ordentlich Beifall gespendet, wenn der Gegner ein sehenswertes Tor erzielte. Das hat uns als Orga-Team sehr gefallen“, erklärte der Hammer Turnierchef, der sich mit seinen Helfern bereits in den nächsten Tagen noch einmal treffen will um über mögliche Verbesserungen zu sprechen. Denn ein weiteres Turnier soll im nächsten Jahr natürlich durchgeführt werden. gp

Die Turnierergebnisse:

Turnier der B-Junioren: 1. ASV Hamm-Westfalen, 2. TV Beckum und 3. SG Handball Hamm
Turnier der C-Junioren: 1.ASV Hamm-Westfalen, 2. DJK Oespel-Kley und 3. TV Beckum
Turnier der C-Mädchen: 1.Werler TV, 2. TV Beckum und 3. ASV Hamm-Westfalen
Turnier der D-Junioren: 1. ASV Hamm-Westfalen, 2. TV Brechten und 3. HLZ Ahlen
Turnier der E-Junioren: 1. TuS Wellinghofen, 2. Hammer SC und 3. ASV Hamm-Westfalen
Turnier der E-Mädchen: 1. Ahlener SG I, 2. ASV Hamm-Westfalen und 3. Ahlener SG II
Turnier der Mini-Teams: 1. TuS Wellinghofen, 2. ASV Hamm-Westfalen und 3. PSV Bork

Infos

Trainingszeiten

Mo. 19:00-20:15 Uhr - FVS
Do.  18:00-19:30 Uhr - ELÜ
Fr.  18:30-20:00 Uhr - FVS

Ansprechpartner

Julian Possehl
Telefon:
 
Jens Gawer
Telefon: