Menü

hbh mb1 01Am Mittwochabend war die mB nun zu Gast beim TV Soest in der Bördehalle. Obwohl die Mannschaft des TV Soest vorwiegend aus dem Altjahrgang bestand und die männlich B der SG Handball Hamm sich überwiegend aus dem Jungjahrgang zusammensetzt gingen die Hammer mit viel Selbstvertrauen ins Spiel, standen in der Abwehr wie eine Wand und liessen in der ersten Halbzeit nur 7 Tore zu. Wenn ein Soester Spieler durchkam, wurde der Wurf von Leo im Tor entschärft. Vorne spielte man konzentriert und abgeklärt Chancen raus und zog Tor für Tor dem Soester TV davon.

Weiterlesen...

Jonas HagedornEin satter 30:20 (15:7) Kantersieg über den Nachwuchs des HC Ibbenbüren: Über diesen Saisonabschluss freute sich Heinz Huhnhold, Coach der Landesliga B-Junioren der SG Handball Hamm. Den Liga-Elften bekamen die Hammer Dank der guten Torhüterleistung von Janis Melon und nach schnellen Treffern von Jonas Hagedorn und Mike Wünsche schon frühzeitig in den Griff. Über 6:2 zogen die jungen Gastgeber mit 13:3 (16.) nach vorn und bestimmten das Spiel auch nach dem Seitenwechsel (15:7) überaus sicher.

Weiterlesen...

hbh-huhnhold 01„Mit Kampfgeist gespielt und sicher gewonnen“, stellte Heinz Huhnhold, B-Junioren-Coach der SG Handball Hamm, nach dem 28:15 (15:6) Sieg seiner Youngster im Landesliga-Heimspiel gegen den FC Schalke zufrieden fest. „Wir mussten dem Revierclub zwar eine 2:0 Führung überlassen, doch danach bekamen wir unsere Gäste in der Abwehr richtig gut in den Griff“, beschrieb der Coach den frühzeitigen Wendepunkt in der Partie, als sein Team bis zur sicheren 15:6 Pausenführung eilte. Und da die jungen Hausherren im zweiten Durchgang das Spieltempo noch einmal heraufschraubten, kam Schalke zunehmend unter die Räder.

Weiterlesen...

Fleming GroßNach dem total verkorksten Spiel in Soest, das mit 19:36 verloren ging, wollte man Wiedergutmachung betreiben. SV Vorwärts Gronau sollte sie zu spüren bekommen. Aber das Spiel der mB-Jugend der SG Handball Hamm gegen den punktlosen Vorletzten der Landesliga war ein regelrechter Krimi. Die Hausherren begannen recht ordentlich, und führten nach 3 min mit 3:1. Doch Gronau setzte geschickt nach, nahm den RM des Gastgebers in Manndeckung, und konnte so zum 5:5 aus-gleichen. Mit dieser Manndeckung kam der Gastgeber auch in den nächsten Minuten nicht zurecht, und Gronau legte einen sagenhaften 9:0-Lauf zum 14:5 (16 min) hin.

Weiterlesen...

Edwin KamaricAm 12.09. war die JSG HLZ Ahlen mB-Jugend zu Gast in der Steinhalle. Und dieses Derby sollte genauso spannend sein wie vor 4 Monaten das Qualispiel beider Mannschaften. In der ersten Hz dominierten von Beginn an die Abwehrreihen inclusive den jeweiligen Torhütern. Man ging schnell mit 1:0 in Führung, und nach 10 min stand es erst 4:3 für den Gastgeber. Bis zur 20 min kam Ahlen besser ins Spiel, und es stand 7:8 für den Gast. Nun zog Hamm wieder an. Bis zum Pausentee konnte der Gast einen 10:9-Vorsprung erzielen. Hamm kam besser aus der Kabine und legte zwei schnelle Tore zur 12:9-Führung (27 min) vor.

Weiterlesen...

Lucca AntoniAm 05.09. musste die mB-Jugend der SG zum ersten Auswärtsspiel nach Everswinkel.Obwohl mit viel Selbstvertrauen, konnten sich doch einige auch noch ungern an die Begegnung in der letzten Saison an selbiger Stelle erinnern. Damals unterlag man nach schwacher Leistung deutlich mit 32:20. Aber das sollte sich nun nicht wieder holen. Konzentriert ging man nach dem Anpfiff zu Werke. Das 1:0 für den Gastgeber wurde postwendend ausgeglichen und über 2:3, 3:5 (5 min), 4:7 und 4:10 (10 min) setzte man sich kontinuierlich ab. Nach 15 min (7:13) wechselte die SG durch, und man stand (außer TW und RL) mit einem kompletten Jungkader auf der Platte.

Weiterlesen...

Heinz HuhnholdUm den Klassenaufstieg in die Landesliga müssen die B-Junioren der SG Handball Hamm weiter bangen. Im Qualifikationsturnier in Siegen verpassten die Schützlinge von Trainer Heinz Huhnhold nach Erfolgen über den PSV Recklinghausen (11:9), JSG Siegen (12:10), FC Schalke (18:8) und JSG Menden (15:12), sowie der Niederlage gegen den ASC Dortmund (11:16) den ersten Turnierplatz. „Wir sind mit 8:2 Punkten auf dem zweiten Rang gelandet und müssen nun abwarten, wie sich die Oberliga-Aufstiegsrunde entwickelt. Wenn diese glücklich für uns läuft, dann rücken auch wir in die Landesliga auf“, erklärte Heinz Huhnhold, der mit einer Entscheidung erst nach dem kommenden Wochenende rechnet.

Seite 1 von 5

Infos

Trainingszeiten

Mo. 19:00-20:15 Uhr - FVS
Do.  18:00-19:30 Uhr - ELÜ
Fr.  18:30-20:00 Uhr - FVS

Ansprechpartner

Julian Possehl
Telefon:
julian.pssehl@handball-hamm.de
 
Jens Gawer
Telefon: