Menü

Hendrik SchneiderDie A-Junioren der SG Handball Hamm stehen wieder aussichtsreich im Rennen um den Klassenaufstieg in die Oberliga. Am zweiten Turnierwochenende der kreisinternen Ausscheidung besiegten die jungen Schützlinge von SG-Trainer Gerald Siggemann die Nachwuchsteams des Hammer SC (18:11), JSG Ahlen  (11:8) und TV Werne (19:12) und qualifizierten sich somit als Gruppen-Zweiter für die weiterführende Runde. Die startet bereits am kommenden Wochenende und wird im benachbarten Handballkreis Industrie im Turniermodus durchgeführt.

Erstaunt über die  starke Wochenend-Leistung seiner Mannschaft äußerte sich der Hammer Jugend-Geschäftsführer Johannes Klusemann: „Eigentlich waren wir nach unserem schwachen 5:3 Punkte-Start vor einer Woche schon so gut wie draußen. Doch unserem neuen Coach Gerald Siggemann ist es in den zurückliegenden Tagen gelungen, sein neu formiertes Team auf Kurs zu bringen“, erklärte Klusemann, der deutliche Verbesserungen im Zusammenspiel der Mannschaft erkannte. Vor allem beim hart umkämpften 11:8 Erfolg über den bis dato noch unbesiegten Unterbau der JSG Ahlen. Denn die Hammer brauchten eine gute Viertelstunde, ehe sie den Widerstand des Handball-Nachbarn brechen konnten. „Ahlen führte stets knapp, doch dann kippte das Spiel nach zwei Kontern ab der 18. Spielminute“, erklärte der Hammer Geschäftsführer, der insbesondere den beiden SG-Torhütern Hendrik Schneider und Janis Melon eine starke Turnierleistung bescheinigte. Rechts chancenreich im Oberliga-Aufstiegsrennen stehen auch die C-Junioren der Spielgemeinschaft. Die Youngster von Coach Florian Müller besiegten jüngst den Nachwuchs des HC TuRa Bergkamen mit 51:17 und führen die Gruppe mit nunmehr 6:0 Punkten an. Zum Spitzentreffen der Qualifikation kommt es jetzt bereits am kommenden Samstag in Hamm. Dann erwarten die SG-Junioren (12:15 Uhr) den bis dato ebenfalls noch verlustpunktfreien Nachwuchs der JSG Ahlen in der Freiherr-vom-Stein Halle.

Infos

Trainingszeiten

Mo. 18:00-19:30 Uhr - WP
MI. 18:00-20:00 Uhr - WP
Do. 18:00-19:30 Uhr - WP

Ansprechpartner

Gerard Siggemann
Telefon: